Home

Bundesgenossenkrieg 357

Bundesgenossenkrieg - Wikipedi

Bundesgenossenkrieg (Attischer Seebund), 357-355 v. Chr., Krieg im Attischen Seebund mit dem Hegemon Athen gegen abfallende Bundesgenossen; Bundesgenossenkrieg (Hellenismus), 220-217 v. Chr., Krieg zwischen Makedonien und seinen Bundesgenossen und dem Aitolischen Bund und seinen Bundesgenosse [Attischer Seebund] - Der Bundesgenossenkrieg wurde in den Jahren 357 bis 355 v. Chr. von Athen mit seinem Zweiten Attischen Seebund gegen die vormals dem Bund angehörenden Städten Chios, Rhodos und Kos sowie das unabhängige Byzantion geführt. Der Krieg endete mit einer Niederlage Athens und der Unabhängigkeit der gegn.. Bundesgenossenkrieg 357-355: Chios, Byzantion, Rhodos und Kos fallen von Athen ab, weil Athen zu den selbstherrlichen Praktiken des Ersten Seebundes zurückkehrte: Es verteilte fremde Ländereien (in Samos und Poteidaia) an attische Kleruchen (Philochor.fr.131; Herakl.Pont.10,7; Diod.18,18; Dem.Rhod.9) Der Bundesgenossenkrieg (bellum sociale, auch bellum Marsicum Marsischer Krieg) war ein von 91 bis 88 v. Chr. dauernder Krieg italischer Stämme gegen das römische Staatswesen, um das von Rom verweigerte vollständige römische Bürgerrecht zu erlangen 3.4 Der Bundesgenossenkrieg 357-355 3.5 Entwicklung bis Chaironeia. III. Zusammenfassung. Quellenverzeichnis. Literaturverzeichnis. I. Einleitung. Die Niederlage im Peloponnesischen Krieg und die Auflösung des Delisch-Attischen Seebundes war für Athen ein schwerer Schlag. Aber Spartas rigoroses Durchsetzen seiner Hegemonialpolitik führte zu einer immer größer werdenden Ablehnung in.

Bundesgenossenkrieg 357/56 Philipp nimmt Amphipolis, erobert Poteidaia und Pydna 356-346 3. Heiliger Krieg 354-350 Eubulos gewählter Vorsteher des Theorikon 352 Schlacht auf dem Krokosfeld bei Pagasai 348 Philipp zerstört Olynth 346 Frieden des Philokrates 340 Hellenischer Bund 339 4. Heiliger Krieg 338 Schlacht von Chaironeia, Gründung des Korinthischen Bundes 338 Lykurg wird zum höchsten. Die Machtentfaltung Makedoniens unter Philipp II. schwächte die Hegemonie Athens in der Ägäis und förderte Ablösungstendenzen unter den Seebundmitgliedern, was zum Bundesgenossenkrieg 357-355 v. Chr. führte und in die Auflösung des Seebunds mündete Die Liste von Kriegen stellt eine Auswahl historisch überlieferter Kriege dar. Es handelt sich um keine vollständige Auflistung aller kollektiv ausgeübten Gewaltakte gegen eine als Feind begriffene Gruppe, sondern nur um solche längerfristigen militärischen Auseinandersetzungen, die aufgrund ihres Verlaufs oder Ergebnisses Eingang in die historische Überlieferung und die. Athen war jedoch im Bundesgenossenkrieg (357-354) gebunden. Sie konnten keine Truppen entsenden um die Belagerung durch Philipp zu sprengen. Auch Olynth wollte eine Herrschaft Philipps über Amphipolis verhindern, jedoch erreichte Philipp ein Bündnis mit ihnen [12]. Nachdem es Philipp gelang eine Bresche in die Mauern der Stadt zu treiben, konnte er diese einnehmen. Strategisch gesehen war e

Chabrias aber fand im Bundesgenossenkrieg (357-355) seinen Tod auf folgende Weise: Die Athener machten einen Angriff auf Chios. Auf ihrer Flotte befand sich Chabrias ohne den Rang eines Befehlshabers, obwohl er alle Befehlshaber an Ansehen überragte, und die Soldaten mehr auf ihn, als auf ihre Vorgesetzten achteten. Eben dieser Umstand aber beschleunigte seinen Untergang. Indem er nämlich. Der Bundesgenossenkrieg wurde in den Jahren 357 bis 355 v. Chr. von Athen mit seinem Zweiten Attischen Seebund gegen die vormals dem Bund angehörenden Städte Chios, Rhodos und Kos sowie das unabhängige Byzantion geführt. 15 Beziehungen

A then konnte keinen nutzen aus dieser Situation ziehen ganz im Gegenteil fielen viele aus dem Attischen Seebund ab und auch dessen Rückgewinnung im Bundesgenossenkrieg 357-55 blieb ohne Erfolg. Der zweite Attische Seebund zerfällt ohne annähernd etwas von der gleichen Dimension des ersten gemeinsam zu haben. Die Struktur der Städtegesellschaft im 4 Jhd. Hatte dauerhafte Zusammenschlüsse. Der dritte Abschnitt der römischen Republik in der Krise: Die Bundesgenossenkrieg (99-88). Tabellen und Quellen zur römischen Geschichte . Nos personalia non concoquimus. Nostri consocii (Google, Affilinet) suas vias sequuntur: Google, ut intentionaliter te proprium compellet, modo ac ratione conquirit, quae sint tibi cordi. Uterque consocius crustulis memorialibus utitur. Concedis, si. Die Schlacht auf dem Krokusfeld (neugriechisch Κρόκιου Πεδίου Krókiou pedíou) fand im Jahre 352 v. Chr. in Thessalien (im heutigen Norden Griechenlands) statt.Den Makedonen unter Philipp II. gelang ein entscheidender Sieg gegen die Phoker, der ihnen die Hegemonie über das antike Griechenland brachte

Bundesgenossenkrieg - 7 Ergebnisse - Enzykl

Tabellen zur griechischen Geschichte in der klassischen

  1. Ihre ungerechte Gewaltthätigkeit gegen die Bundesgenossen bewirkte 357 den Abfall der mächtigsten, und in dem Bundesgenossenkrieg (357-355) rieb A. seine Kräfte auf, ohne einen Erfolg zu erreichen; die meisten Bundesgenossen mußten freigegeben werden, der Athenische Seebund beschränkte sich auf Euböa und einige kleine Inseln, von denen es an Beiträgen nur 45 Talente empfing
  2. Einen Wendepunkt bildete die Niederlage der Athener im Bundesgenossenkrieg (357-355 v. Chr.). Dieser schwere Rückschlag für die imperiale Politik, die Platon verurteilte, konnte ihn in seiner Überzeugung bestätigen. Der Bundesgenossenkrieg dürfte den unmittelbaren Anlass für die literarische Ausformung der Atlantis-Erzählung gebildet haben. Philosophischer Hintergrund. Sowohl Ur.
  3. Der Bundesgenossenkrieg (bellum sociale, auch bellum Marsicum Marsischer Krieg) war ein von 91 bis 88 v. Chr. dauernder Krieg italischer Stämme gegen das römische Staatswesen, um das von Rom verweigerte vollständige römische Bürgerrecht z
  4. Bundesgenossenkrieg Krieg Athens 357 bis 355 v. Chr. gegen die vom 2. Attischen Seebund abgefallenen Bundesgenossen (Chios, Kos, Rhodos, Byzanz); durch die Niederlage Athens in Ionien und ein persisches Ultimatum beendet. Bundesgenossenkrieg Bundesgenossenkrieg: Münze der Italiker Bundesgenossenkrieg, Marsischer Krieg, der 91† †™89 und 82 v. Chr. geführte Krieg zwischen Rom und seinen.
  5. alie: Krieg: Datierung: 1: 2: 1: AE-Dr. ca. 170 v. Chr. 2: 2: 1: Aes: 294 v. Chr. 3: 2: 3: Aes: 2. Makedonischer Krieg: 194 v. Chr. 4.

Bundesgenossenkrieg! (357-355 v.! Chr.)! weitgehend!fehlgeschlagen!und!die!Stadt!selbstschließlichindieVerfügungsmasseder! makedonischen!Könige!geraten.!Doch!verfügen!wir!über!einemimVergleich!zu!anderen! Epochen!reichen!Bestand!an!literarischen,!inschriftlichen!und!archäologischen!Quellen,! der! uns! erlaubt,! einen Blick! von großer! Detailschärfe! auf! die! gesellschaftlichen,! w Er endet nach dem Bundesgenossenkrieg (ab 357) im Jahr 355 (Isokrates hatte für Frieden plädiert). 1.2. Philipp II. und das Königreich Makedonien - Daß einige Bündnispartner in den 50er Jahren von Athen abfielen hängt auch mit dem Aufstieg Makedoniens zusammen. 338 ordnet dann König Philipp II. die griechische Welt nach deren Niederlage bei Chaironeia neu und schafft eine neue. Bundesgenossenkrieg (357-355 v. Chr.), den Athen verlor und mit ihm die ehemaligen Bündner und deren Zahlungen. Dieser schwere Rückschlag führte notgedrungenerweise zu einer außenpolitischen Bescheidung, um Kräfte sammeln und sich innenpolitisch konsolidieren zu können (Rohde und Tiersc Es kam 357-355 v. Chr. zum Bundesgenossenkrieg innerhalb des 2. Attischen Seebundes. Aus diesem Konflikt ging Athen stark geschwächt hervor. In Griechenland sind somit 3 etwa gleich starke Mächte mit Athen, Sparta und Theben entstanden. Keine dieser 3 Mächte ist in der Lage, eine Vormachtstellung gegenüber dem anderen beiden zu erreichen. Ist eine Macht im Vorteil, dann verbünden sich die. Der Begriff Bundesgenossenkrieg bezeichnet mehrere Kriege im Altertum: . Bundesgenossenkrieg (Attischer Seebund), 357-355 v. Chr., Krieg im Attischen Seebund mit dem Hegemon Athen gegen abfallende Bundesgenossen; Bundesgenossenkrieg (Hellenismus), 220-217 v. Chr., Krieg zwischen Makedonien und seinen Bundesgenossen und dem Aitolischen Bund und seinen Bundesgenosse

5 Beziehungen: Bundesgenossenkrieg (Attischer Seebund), Chabrias, Menon (Stratege), 350er v. Chr., 355 v. Chr.. Bundesgenossenkrieg (Attischer Seebund) Der Bundesgenossenkrieg wurde in den Jahren 357 bis 355 v. Chr. von Athen mit seinem Zweiten Attischen Seebund gegen die vormals dem Bund angehörenden Städte Chios, Rhodos und Kos sowie das unabhängige Byzantion geführt Bundesgenossenkriege, Bezeichnung für drei kriegerische Auseinandersetzungen in der Antike: 1. Der Attische Bundesgenossenkrieg: Der Krieg, den Athen in den Jahren 357 bis 355 v. Chr. gegen Kos, Rhodos, Chios und Byzantion, die vom 2 Bundesgenossenkrieg wurde in den Jahren 357 bis 355 v. Chr. von Athen mit seinem Zweiten Attischen Seebund gegen die vormals dem Bund angehörenden Städte Chios, Rhodos und Kos sowie das unabhängige [..] Quelle: de.wikipedia.org: 4: 0 0. Bundesgenossenkrieg. Bundesgenossenkrieg bezeichnet mehrere Kriege im Altertum: Bundesgenossenkrieg , 357-355 v. Chr., Krieg im Attischen Seebund mit dem.

• 357-355 v. Chr. Bundesgenossenkrieg (Attischer Seebund) • 339-338 v. Chr. Dritter Heiliger Krieg • 334-323 v. Chr. Alexanderzug (Kriege Alexanders des Großen) • 323-322 v. Chr. Lamischer Krieg • 322-281 v. Chr. Diadochenkriege • 322-320 v. Chr. Erster Diadochenkrieg • 319-315 v. Chr. Zweiter Diadochenkrie 357/55 Bundesgenossenkrieg: Zerfall des Zweiten Attischen Seebundes. 338 Schlacht bei Chaironeia: Sieg Philipps II. über Athen und Theben. 338/37 Gründung des Korinthischen Bundes unter der Hegemo-nie Philipps II. 336-323 Regierungszeit Alexanders des Großen In Griechenland wurden zwar nach den vielen erfahrenen Kleinkriegen, dem Bundesgenossenkrieg (357-355) und den Alexanderzügen (336-323) an Stelle der alten Stadtstaaten zwei Bünde (280/279) gegründet, der ätolische und der achaische, die sich aber in einem Krieg gegen Sparta und in Kriegen untereinander verzettelten, während Rom durch geschickte Diplomatie dem politischen Niedergang. Attischen Seebund abgefallen, wogegen Athen im sogenannten Bundesgenossenkrieg (357-355) vergeblich angekämpft hatte. Die von Makedonien ausgehende Revolution drängte in Griechenland die Idee der Polis immer mehr zurück, ließ u.a. auch den Achaischen Bund (280 v. Chr.) entstehen und nahm dadurch vielen Polis die Selbständigkeit

Bundesgenossenkrieg (Rom) - Wikipedi

Damit endet der Bundesgenossenkrieg, der 357 v. Chr. mit der Loslösung mehrerer Bundesmitglieder begonnen hatte. Forum von Philippi heute Philipp II. von Makedonien belagert die Stadt Methone 377: neue Seebund, gegen Sparta gerichtet: Freiheit und Autonomie der Bündner nun garantiert + Bundesversammlung (synedrion) eingerichtet; nach einigen Jahren wieder Versuch Athens, Vormachtstellung zu erlangen: Beiträge /syntaxeis) statt Tributen (phoros) Bundesgenossenkrieg (357-55); Austrittswillige können kaum noch dringehalten werden; starke wirtschaftliche / militärische Schwächun Bundesgenossenkriege, in der griechischen und röm.Geschichte folgende Kriege: Der erste griechische ist der Krieg Athens 357-355 v. Chr. gegen Chios, Kos und Rhodos, die mächtigsten Mitglieder des 378 neugestifteten Seebundes, die der Ungerechtigkeiten Athens und der Erpressungen der athenischen Söldner müde, aufgereizt von den Thebanern, nach dem Vorgang von Byzantion und Korkyra.

Es kam 357-355 v. Chr. zum Bundesgenossenkrieg innerhalb des 2. Attischen Seebundes. Aus diesem Konflikt ging Athen stark geschwächt hervor. Attischen Seebundes. Aus diesem Konflikt ging Athen stark geschwächt hervor Während es Philipp nach seinem Regierungsantritt im Jahre 359 v. Chr. außerordentlich rasch gelungen war, Makedonien durch Feldzüge gegen Illyrien, durch das Vordringen nach Thrakien und die Einnahme mehrerer Küstenstädte an der nördlichen Ägäisküste (Amphipolis 357 v. Chr., Pydna 356 v. Chr., Methone) zu einer regionalen Macht im Norden Griechenlands zu machen, ging die Bedeutung Athens im gleichen Zeitraum rapide zurück: Im Bundesgenossenkrieg (357-355 v. Chr.) waren zahlreiche. Bundesgenossenkrieg {m} hist. Social War [357 BC - 355 BC] [also: War of the Allies] Bundesgenossenkrieg {m} hist. War of the Allies [357 BC.

Der Zweite Attische Seebund - Entstehung, Struktur und - GRI

Bundesgenossenkriege, in der griechischen und röm. Geschichte folgende Kriege: Der erste griechische ist der Krieg Athens 357-355 v. Chr. gegen Chios, Kos und Rhodos, die mächtigsten Mitglieder des 378 neugestifteten Seebundes, die de im Bundesgenossenkrieg (357-355 v. Chr.) und dem Verlust der maritimen Hegemonie dennoch ihren Wohlstand behaupten kann. Durch und durch pragmatisch analysiert er, wie die Res-sourcen Athens und vor allem das Potential seiner Menschen effizienter nutzbar gemacht werden können. Xenophon argu

357 - 355 v. Chr.: Bundesgenossenkrieg zwischen Athen und dessen Verbündeten. Auflösung des zweiten Attischen Seebundes (Bündnis gegen die Perser). 356 - 342 v. Chr.: Heiliger Krieg gegen die Phoker. Trotz Rückschlägen geht Philipp als Sieger aus dem Krieg hervor (Sieg auf dem Krokussfeld, 352 v. Chr.), nachdem Athen den Phokern dank seiner geschickten Diplomatie die anfängliche. [Quelle: Wikipedia] wegen angeblicher Nichtun- terstützung des Strategen Cha- res in der Seeschlacht bei Em- bata im für Athen verlustrei- chen Bundesgenossenkrieg (357-355 v. Chr.), Fortgang nach Chalkis und dortiges En- de 354 v. Chr. bildeten den unrühmlichen Abschluss einer sonst glänzenden Karriere. Beredtes Zeugnis der bei Isokrates anklingenden Be- schaffungskunst des Timo- theos finden sich nun ausge- rechnet in einer Anklageschrift im demosthenischen Reden- corpus (Nr. 49. Bundesgenossenkriege — Bundesgenossenkriege, drei Kriege im Altertum: 1) 357 355 v. Chr. zwischen Athen und den Inseln Chios, Rhodus, Kos, Mytilene und der Stadt Byzantion, die sich dadurch vom Attischen Seebund losrissen. 2) 220 217 v. Chr. zwischen dem Achäischen An Spartas Stelle trat nun Theben, das seine Stellung aber nur kurz, bis 362 v. Chr., behaupten konnte. Athen versuchte seine Herrschaft erneut über den Attischen Seebund auszubauen, doch die Verbündeten fielen von ihm ab. Der Bundesgenossenkrieg (357-355 v. Chr.) endete mit einer herben Niederlage Athens Die Schlacht bei Leuktra 357 7. Zwischen Leuktra und Mantineia: Gab es eine thebanische Hegemonie? 358 8. Makedonien und der sogenannte Bundesgenossenkrieg der Athener 369 9. Neue Machtbildungen 373 IO. Athen und der Aufstieg Makedoniens 404. 8 INHALT 11. Der Weg nach Chaironeia 413 12. Griechenland im Schatten der makedonischen Expansion 423 Exkurs: Spezifische Entwicklungen im 4. Jahrhundert.

  1. Neu!!: 357 v. Chr. und Alexander der Große · Mehr sehen » Amphipolis. Lage von Amphipolis in Griechenland Lageplan von Amphipolis Amphipolis war eine antike griechische Polis, die durchgehend bis in die Spätantike als städtische Ansiedlung existierte. Neu!!: 357 v. Chr. und Amphipolis · Mehr sehen » Artaxerxes III. Artaxerxes III
  2. Geschichte Bezeichnung vornehmlich folgender Kriege: Der erste griechische Bundesgenossenkrieg ist der, welchen Athen 357-355 v. Chr. gegen Chios, Kos, Rhodus und Byzantion, die mächtigsten Mitglieder des 378 neugestifteten Seebundes, zu führen hatte. Der Ungerechtigkeiten Athens und der Erpressungen der athenischen Söldner müde, fielen diese Staaten, aufgereizt von den Thebanern, von Athen ab, um mit Hilfe des persischen Lehnsfürsten Mausolos von Karien sich unabhängig zu machen. Der.
  3. Sehr geehrter Nutzer, Sie benutzen einen veralteten Browser. Der intranda viewer unterstützt diese Version des Browsers nicht in vollem Umfang
  4. Nach der Schlacht bei Mantineia 362 diente er (jedoch ohne viel Erfolg) dem ägyptischen König Tachos gegen die Perser als Admiral. Im Bundesgenossenkrieg 357 zog C. an der Spitze einer athenischen Flotte gegen Chios und fand beim Angriff auf die Insel seinen Tod. Chabru
  5. Merkmale bundesgenossen. das seit 338 v. Chr. gewachsene und bis zum Bundesgenossenkrieg bestehende politisch-militärische Beziehungsgeflecht zwischen Rom, den von ihm gegründeten latinischen Kolonien und den Bundesgenossen im engeren Sinn (socii), den ehemals unabhängigen Gemeinden Italiens, die von Rom unterworfen und durch Verträge gebunden waren.Kern der Abmachungen war die vertraglich.
  6. Bundesgenossenkrieg (Attischer Seebund) Der Bundesgenossenkrieg wurde in den Jahren 357 bis 355 v. Chr. von Athen mit seinem Zweiten Attischen Seebund gegen die vormals dem Bund angehörenden Städte Chios, Rhodos und Kos sowie das unabhängige Byzantion geführt. Neu!!: Attischer Seebund und Bundesgenossenkrieg (Attischer Seebund) · Mehr sehen

Attische Demokratie - Wikipedi

Jh. erlangte die Stadt eine immer größere Unabhängigkeit und fiel im Bundesgenossenkrieg (357-355 v. Chr.) endgültig vom 2. Attischen Seebund ab. Danach war sie mehrmals in die Kämpfe der Diadochenzeit verwickelt. Nach der Schlacht von Kyrupedion (281 v. Chr.) fiel Kyzikos an die Seleukiden. Dennoch erlangte die Stadt im Jahr 218 v. Chr. erneut die volle Selbständigkeit. Auch nach der Errichtung der römischen Provinz Asia blieb Kyzikos zunächst eine freie Stadt. Erst unter Kaiser. Die Quellen erwecken jedoch den Eindruck, Athen habe praktisch erst nach dem Bundesgenossenkrieg (357-355 v. Chr.) begonnen, der Halbinsel mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Die Methoden zur Festigung der Präsenz Athens auf der Thrakischen Chersones sind unterschiedlich: persönliche Beziehungen zu prominenten Bürgern der einzelnen Städte, die gewisse Privilegien erhalten,22 die Entsendung.

357-355 Bundesgenossenkrieg 354-339 Politische Führerschaft des Eubulos 340 Kriegserklärung an Philipp II. von Makedonien auf Betreiben des Demosthenes 338 Niederlage bei Chaironeia 336-324 Politische Führerschaft des Lykurg 323 Tod Alexanders; Rebellion gegen die Makedonen 322 Kapitulation; Ende der Demokratie . Vorgeschichte und Grundstruktur der attischen Polis 13 I Darstellung 1. Englisch-Deutsch-Übersetzungen für [E-357] im Online-Wörterbuch dict.cc (Deutschwörterbuch) Da der Atlantis-Mythos überwiegend als Parabel auf die gescheiterte Seemachtspolitik Athens verstanden wird, bot vermutlich gerade die Niederlage der Athener im Bundesgenossenkrieg (357 - 355 v. Chr.) und das damit verbundene Ende des Zweiten Attischen Seebundes einen direkten Anlass zum Verfassen der Schrift (357) Stratege im Bundesgenossenkrieg Als etwa zwei Jahre später der sogenannte Bundesgenossenkrieg begann, zog er, wie Diodor berichtet, als athenischer Flottenkommandant mit in ein Gefecht gegen die Insel Chios [1] ; laut Nepos allerdings als Privatmann

Bundesgenossenkrieg {m} Allied War [91 BC - 88 BC, Rome]hist. War of the Allies [357 BC - 355 BC] [also: Social War]hist. Social War [357 BC - 355 BC] [also: War of the Allies]hist. Bundesgenossenkrieg {m} [Marsischer Krieg] Social War [91 BC - 88 BC] [Marsic War, Italian War, War of the Allies]hist. Bundesgenossenkrieg {m} [Rom; Marsischer Krieg] Italian War [91 BC - 88 BC]hist 233 Chionides - Chipping-Norton schneeweißer Blüten. Der Strauch hält im Freien aus und bietet zur Blütezeit einen prächtigen An-blick. Er gedeiht am besten auf leichtem, tiefgrün Brun nimmt im Bundesgenossenkrieg drei Eisphorai an: 357/6, 356/5 und 355/4. Die Arbeit von Brun wird von Cataudella nicht zitiert. 29 Einnahmen von 130 Talenten im Jahr 355: Dem. or. 10,37 (Phil. 4); zu dieser Stelle siehe George L. Cawkwell, Eubulus, in: JHS 83, 1963, 47-67, hier: 61-62 mit Anm. 85; Ein nahmen von 400 Talenten im Jahr 346: Theop., FGrH 115 F 166; siehe dazu Cawkwell a.a.O. Im Bundesgenossenkrieg 357 zog Chabrias an der Spitze einer athenischen Flotte gegen Chios und fand beim Angriff auf die Insel seinen Tod. Ende Chabrias → Seite 3.916: Chabrus (v. hebr. chabrusa), s. v. w. Gesellschaft, Vereinigung; auch der Gewinnanteil aus einem gemeinschaf Ergänzungen aus Duden, Volltext Suche, Kontext und Quellen WikiZero Özgür Ansiklopedi - Wikipedia Okumanın En Kolay Yolu . Hintergrund [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Während es Philipp nach seinem Regierungsantritt im Jahre 359 v. Chr. außerordentlich rasch gelungen war, Makedonien durch Feldzüge gegen Illyrien, durch das Vordringen nach Thrakien und die Einnahme mehrerer Küstenstädte an der nördlichen Ägäisküste (Amphipolis 357 v.

Liste von Kriegen - Wikipedi

  1. Entscheidung führte, keine Partei sich fähig zeigte, den Gegner völlig zu überwältigen. Der Abfall Mytilenes vom Seebund ward 427 von den Athenern grausam bestraft, und 424 wurden auf Sphakteria 120 Spartiaten gefangen genommen. Dagegen büßte Platä
  2. Viele übersetzte Beispielsätze mit attisch - Französisch-Deutsch Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von Französisch-Übersetzungen
  3. Chabrīas, athen. Feldherr, ging, nachdem er schon in Thrakien und auf griechischem Boden Proben seiner Tüchtigkeit abgelegt, 388 v. Chr. nach Cypern, um den König Euagoras gegen die Perser zu unterstützen, diente eine Zeitlang in Ägypten gege
  4. ID: ref.Seiten: Krieg: 1: 349: 2: 11: 1. Diadochenkrieg: 3: 1: 1. Feldzug des Epameinondas in die Peloponnes: 4: 3: 1. Krieg gegen die Volsker: 5: 3: 1. Latinerkrieg.

Bundesgenossenkrieg {m} hist. Social War [357 BC - 355 BC] [also: War of the Allies] Bundesgenossenkrieg {m} hist. War of the Allies [357 BC - 355 BC] [also: Social War] Bundesgenossenkrieg {m} pol. to rekindle (spontaneously) [war etc.] wiederaufflackern [Krieg] mil. experience at the front: Fronterfahrung {f} [im Krieg] hist. Saltpeter War. dict.cc | Übersetzungen für 'Bundesgenossenkrieg [Rom; Marsischer Krieg]' im Englisch-Deutsch-Wörterbuch, mit echten Sprachaufnahmen, Illustrationen. Mạrsischer Krieg, Bundesgenossenkriege 3). (Marser Auch in den nächsten Jahren war C. im Dienste der Athener und des ägyptischen Königs Tachos als Feldherr meist siegreich tätig, bis er im Bundesgenossenkrieg 357 an der Spitze einer athenischen Flotte beim Angriff auf die Insel Chios seinen Tod fand

Philipp II. und die Voraussetzungen für den - Hausarbeiten ..

und mußte gegen dessen Auflehnung von 357-355 den sogenannten Bundesgenossenkrieg führen, welchen das Diktat des Perserkönigs endigte. Nun erhob Philipp von Macedonien die Macht seines Nun erhob Philipp von Macedonien die Macht seines. 357 v. Chr. Philipp II. von Makedonien setzt seine Eroberungszüge an der griechischen Küste fort. 357 v. Chr. in anderen Kalendern Buddhistische Zeitrechnung: 187/188 (südlicher Buddhismus); 186/187 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana) Chinesischer Kalender: 38./39. (39./40.) Zyklus, Jahr der Holz-Ratte. Damit endet der Bundesgenossenkrieg, der 357 v. Chr. mit der Loslösung mehrerer Bundesmitglieder begonnen hatte. Philipp II. von Makedonien belagert die Stadt Methone . Durch einen Pfeil verliert er ein Auge Deshalb zieht Athen in den Bundesgenossenkrieg von 357 - 355, um seine abgefallenen Mitgleider wiederzugewinnen, scheitert jedoch an Persien. Phase: Makedonien gewinnt während der Regierungszeit von Philipp dem II. von 359 - 336 an Macht. Das ehemalige Barbarenland unterwirft den nordgriechischen Raum, und erreicht die Hegemoniestellung in Griechenland. Der athenische Redner Demosthenes.

Euböaunternehmens vom Jahre 357 357 Isaios 7,38, Demosthenes' erste freiwillige Trierarchie. Die Datierung des Euböa-Unternehmens vom Jahre 357 v. Chr. 359 Das Datum von IG II/III2 1611 und der Bundesgenossenkrieg 363 Europa und die Demokratie 367 D. Römisches Die Zwölftafeln und die römische Gesandtschaft nach Athen 37 357 Austritt aus dem 2. Attishcen Seebund (Bundesgenossenkrieg). Oligarchie, Abhängigkeit von Maussolos. 333 durch Amphoteros von den Persern befreit; 309 von Ptolemaios erobert; 306 an Antigonos verloren. Ca. 288 erneut ptolemaisch; Zw. 258-256 Schlacht bei Kos; 88 Widerstand gegen Mithradates, Plünderungen ; Von den Römern der Provinz Asia zugeschlagen. Kykladen (αἱ Κυκλάδες.

Cornelius Nepos: Chabria

357 v. Chr. Van Wikipedia, de gratis encyclopedie . Portal Es kommt zum Bundesgenossenkrieg, der bis 355 v. Chr. andauert. Orontes I., der Satrap von Mysien, erhebt sich gegen den persischen Großkönig Artaxerxes III., muss seinen Aufstand jedoch nach kurzer Zeit abbrechen. König Philipp II. von Makedonien erobert das westliche Thrakien bis zum Nestos, einschließlich der Stadt. Damit endet der Bundesgenossenkrieg, der 357 v. Chr. mit der Loslösung mehrerer Bundesmitglieder begonnen hatte. Forum von Philippi heute. Philipp II. von Makedonien belagert die Stadt Methone. Durch einen Pfeil verliert er ein Auge. In Thrakien benennt Philipp die Stadt Krenides in Philippi um. Er erobert später die Hafenstädte Abdera und Maroneia (die zu Athen gehören). Feldzüge im. 357 Heute beschäftigt der Kohle - und Stahlsektor 357 000 Arbeitnehmer , und die Erweiterung der EU mit den beitrittswilligen Ländern wird dazu führen , dass sich die Kohleförderung in der EU verdoppelt und die Stahlproduktion um ein Drittel ansteigt Gemeinsam kämpften sie 357 bis 355 v. Chr. im Bundesgenossenkrieg für ihre Unabhängigkeit. 341/340 v. Chr. rief Byzanz wiederum Athen zu Hilfe, als Philipp II. von Makedonien die Stadt belagert. Unter Philipps Sohn Alexander dem Großen mußte Byzanz die makedonische Oberherrschaft anerkennen, unter Alexanders Nachfolgern erlangte es jedoch wieder seine Unabhängigkeit. In der Folge wurde. Marsischer Krieg, s. Bundesgenossenkriege. Meyers Großes Konversations-Lexikon. Marsischer Krie

Bundesgenossenkrieg vermittelte Italien eine politische Privilegierung, durch die es zum markanten Zentrum des Römischen Reiches avancierte. Eine in mehreren Schüben verlaufende Expansion erfuhr das Römische Reich vom 3. Jh. v. Chr. bis zum 2. Jh. n. Chr., wobei es gelang, größere Territorien außerhalb Italiens nach militärischen oder politischen Erfolgen unter Kontrolle zu bringen. Nach einigen Jahren in Thrakien, wo er zeitweilig gegen Athen gekämpft hatte, führte Iphikrates im Bundesgenossenkrieg 357/356 v. Chr. zusammen mit Timotheos und seinem Sohn Menestheus die athenische Flotte gegen die abtrünnigen Inseln Chios und Rhodos. Wegen ausbleibenden Erfolgs wurden die Feldherren auf Dauer ihrer Ämter enthoben. Erst 355/354 v.Chr. trat er als Volksredner in politischen Prozessen auf, wobei er anfänglich in dem seit 357 akuten Konflikt mit Philipp II. von Makedonien und dem dadurch entfachten »Bundesgenossenkrieg« zur Mäßigung riet, um dann, als der Gegner in der Ägäis vordrang und Olynth angriff (349/348 v.Chr.), schärfsten Widerstand zu fordern (erste Philippika, drei olynthische Reden). 346. Marsischer Krieg, s.u. Marsi 1) Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach

Bundesgenossenkrieg (Attischer Seebund) — Der Bundesgenossenkrieg wurde in den Jahren 357 bis 355 v. Chr. von Athen mit seinem Zweiten Attischen Seebund gegen die vormals dem Bund angehörenden Städten Chios, Rhodos und Kos sowie das unabhängige Byzantion geführt. Der Krieg endete mit 357-355: Zerfall des 2 Attischen Seebundes im Bundesgenossenkrieg: 346: Frieden zwischen Athen und Makedonien: 340: neues Buendnis griechischer Staaten gegen Makedonien: 338 : Sieg Makedoniens gegen die verbuendeten Staaten: 338/3 Mạrsischer Krieg, Bundesgenossenkriege 3). (Marser) Universal-Lexikon. Marsischer Krie Nach dem Frieden 371 von Harmodios der Überhebung angeklagt, vertheidigte er sich siegreich. 369 kämpfte er für Sparta gegen Theben, aber ohne Energie, u. hinderte den Rückzug des Epaminondas aus dem Peloponnes nicht. 368 ging er wieder nach Thracien u. zwang Amphipolis zur Unterwerfung; im Bundesgenossenkrieg 357 theilte er das Commando. Feldherr, stand mit einem Söldnerheer im Chersones, um Philipp von Makedonien zu beobachten, als ihn 357 die Athener zum Bundesgenossenkrieg zurückriefen. Seinen Mitfeldherrn Chabrias verlor er vor Chios durch den Tod, die an Meyers Großes Konversations-Lexikon. Chares — Chares, athen. Feldherr, kämpfte seit 367 v. Chr. mit Glück in den Kriegen der Athener, 333 332 für die Perser gegen Alexander d. Gr. und starb vor 324 357 v. Chr. Philipp II. von Makedonien setzt seine Eroberungszüge an der griechischen Küste fort. 357 v. Chr. in anderen Kalendern Buddhistische Zeitrechnung: 187/188 (südlicher Buddhismus); 186/187 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana) Chinesischer Kalender: 38./39. (39./40.

  • Hilfskraft Jobs Graz.
  • Schulranzen Mädchen Test.
  • Samsung Galaxy S8 Toppreise.
  • Heißluftballon fliegen.
  • Erstattung Kapitalertragsteuer gemeinnütziger Verein.
  • Sternsingeraktion 2021.
  • Media Markt Aktion juni 2019.
  • MB Trac 1000 kaufen.
  • Wildfond Rezept Lafer.
  • Postleitzahl Leipzig Südvorstadt.
  • Sonos One ohne Internet.
  • Wohnung dresden pieschen nord.
  • Erörterung sprachanalyse.
  • Excel Zeile fixieren Mac.
  • Trainer A Lizenz Voraussetzung.
  • Ärztlicher Notdienst Haag in Oberbayern.
  • Nullzeittabelle PDF.
  • Vaillant multiMATIC 700 Funk.
  • Dell U2414H kaufen.
  • Www learn english de.
  • Englisch mündliche Prüfung Abitur.
  • Warum vegan schlecht ist.
  • Dell U2414H kaufen.
  • Collies in Moers.
  • Nachrichten Hamburg.
  • Brautsalon Hamburg.
  • Einwanderungsbestimmungen USA.
  • Allianz Auswahlverfahren.
  • Höchstpersönliche Daten.
  • Fahrradständer Rennrad ROSE.
  • Immobilienmakler Karlsruhe.
  • Dark Souls 2 eleum Loyce Seele.
  • Kindergarten Jobs OÖ.
  • Neurologie Eppendorf.
  • Wellness arrangements Kolberg.
  • Krefelder Zoo Affenhaus.
  • Robert Hofmann beste Filme.
  • Tom Rosenthal copenhagen.
  • Portugal Städte.
  • Возвращение.
  • Tanzmäuse Tier.